Kindertagespflege bei Jessica

Öffnungszeiten

In der Regel kann ich die Betreuung meiner Tageskinder unter der Woche jeweils zwischen 8.00 Uhr und 15.00 Uhr verwirklichen.

Aber auch außerhalb dieser Zeiten ist an einzelnen Tagen eine Betreuung möglich. Je nach Bedarf der Eltern meiner Tageskinder kann ich auf viele Wünsche flexibel reagieren.

Sprechen Sie mich an! Wir finden sicher eine Lösung!

Lage und Räumlichkeiten

Am Rande des kleinen Dorfes Zeilitzheim (Landkreis SW) steht unser Einfamilienhaus, in einer ruhigen und freundlichen Siedlung. Unter dem Dach unserer fünfköpfigen Familie samt Kater ist genügend Platz für weitere kleine Entdecker: im Spielzimmer der Tageskinder, in einem großzügigen Flur, aber auch in der offenen Küche mit Essbereich und Wohnzimmer. Ein besonderes Highlight ist unser kleinkindgerechter Sportraum im Keller. Es stehen uns außerdem zwei Badezimmer zur Verfügung. In unserem Garten und auf unserer überdachten Terrasse auf der Nordseite des Hauses können wir draußen spielen. Zum Toben gehen wir regelmäßig auf den benachbarten Spielplatz des Dorfes, der nur wenige Gehminuten entfernt ist. Die Gegend ist naturnah, verkehrsruhig und bietet viele Möglichkeiten Tiere zu besuchen und Nachbarskinder zu treffen.

Familiennahe Betreuung

Kindertagespflege in der Familie der Tagesmutter ist etwas Besonderes. Kinder erfahren nicht nur individuelle Betreuung und Förderung sondern erleben sich täglich als aktives, mitgestaltendes Mitglied einer Gemeinschaft, die ähnlich wie zu Hause, aber eben auch ganz anders ist. Sie kommen mit neuen Regeln in Kontakt, sind täglich eng zusammen mit gleichaltrigen Kindern, lernen aber auch weitere Familienangehörige kennen. Die kleine Gruppe bietet ihnen eine ruhigere und überschaubarere Umgebung als die einer Kinderkrippe, die Bezugsperson ist stets die gleiche und kann damit zu jedem Kind eine konstante und sichere Beziehung aufbauen. Sie ist zudem für die Eltern eine direkte Ansprechpartnerin. Besonderheiten aller Kinder und Familien können eher berücksichtigt werden.

Tagesablauf

Ein geregelter Tagesablauf als sicherer Orientierungsrahmen ist in meiner Kindertagespflege Standard. Jedes Kind wird morgens von allen begrüßt und erhält die Möglichkeit in Ruhe in unserer Gruppe anzukommen. Spätestens um 9:00 Uhr beginnen wir den Tag mit einem musikalischen Morgenkreis. Danach ist Zeit zum Spielen und Lernen, Erforschen, Probieren und Staunen.

Mindestens ein Mal in der Woche nutzen wir unseren eigenen Turnraum. Oft sind wir kreativ: malen, singen, kneten, verkleiden uns, basteln oder erzählen Geschichten. Täglich gehen wir nach draußen. In unserem Garten können die Kinder Blumen gießen oder ein Picknick veranstalten. Regelmäßig machen wir kleine Ausflüge in die nähere Umgebung, erkunden die Natur, nutzen die nahegelegenen Spielplätze und pflegen Kontakte zu Mensch und Tier. Manchmal bekommen wir auch Besuch von einer Leseoma. Jeder Tag bietet neue Erlebnisse und Überraschungen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen ist Mittagsruhe für alle Kinder, damit sich die kleinen Entdecker erholen können. Danach gibt es erneut eine kleine Zwischenmahlzeit und die Gelegenheit zum freien Spiel. Mein ausführliches Konzept mit weiteren Informationen, Schwerpunkten meiner pädagogischen Arbeit sowie organisatorischen Hintergründen erhalten Sie bei Interesse von mir persönlich.

Verpflegung

Die Kinder bekommen ein Mittagessen (warm oder als Brotzeit). Morgens und am Nachmittag biete ich jeweils eine kleine Zwischenmahlzeit an. Dabei achte ich stets auf gesunde und abwechslungsreiche Kost. Wasser und ungesüßte Tees stehen den Kindern stets zur Verfügung, aber auch Saftschorlen werden hin und wieder gereicht. Zusätzliche Kosten für die Verpflegung entstehen den Eltern nicht, jedoch beteiligen sich die Eltern mit frischem Obst und Gemüse hin und wieder an den gemeinsamen Mahlzeiten.

Auf Allergien oder andere Besonderheiten kann ich leider nur teilweise Rücksicht nehmen. Unter Umständen müssen Sie Ihrem Kind passende Mahlzeiten mitgeben.

Aufnahme von Kindern

Meine Kindertagespflege richtet sich an Familien mit Kindern zwischen 9 Monaten und 3 Jahren. Ältere Kinder können nach Absprache bis zum Eintritt in einen Kindergarten betreut werden. Die Aufnahme der Kinder erfolgt bei freien Kapazitäten nach einem unverbindlichen Kennenlerntermin bei mir vor Ort. An einem gesonderten Termin schließen die Eltern einen Betreuungsvertrag mit mir ab. Alle Besonderheiten und Absprachen werden schriftlich fixiert. Eine angemessene Eingewöhnungszeit ist für mich obligatorisch und bildet die Grundlage für eine gelingende Betreuung und Erziehungspartnerschaft. Die Eingewöhnungszeit dauert in der Regel zwei bis vier Wochen und wird an den Bedürfnissen des Kindes und der begleitenden Bezugsperson angepasst gestaltet. Näheres dazu erfahren Sie in meiner Konzeption und im Aufnahmegespräch.

Kosten

Abhängig von den jeweiligen wöchentlichen Betreuungsstunden ist ein monatlicher Kostenbeitrag durch die Eltern an das Amt für Jugend und Familie zu entrichten. Die Kindertagespflege wird nach BayKiBiG gefördert. Deshalb orientiert sich der Betrag des Elternbeitrages an den Elternbeiträgen der Kindertageseinrichtungen im Landkreis Schweinfurt. Entgegen so mancher Vermutung kostet die Betreuung in meiner Kindertagespflege also nicht mehr als in einer regionalen Kindertagesstätte. Geringverdienende können beim Amt für Jugend und Familie einen Antrag auf Beitragsbefreiung stellen. Ihr Kind ist übrigens für die gesamte Betreuungszeit bei mir über die Bayrische Landesunfallkasse unfallversichert und es besteht außerdem eine Haftpflichtversicherung.

Für genauere Informationen kontaktieren Sie mich gern.

Elternarbeit und Dokumentation

Die enge Zusammenarbeit mit den Eltern als Erziehungspartner und Experte für ihr jeweiliges Kind hat für mich eine große Bedeutung.

So nehme ich mir nicht nur Zeit für regelmäßige Tür- und Angelgespräche sondern biete jährlich Entwicklungsgespräche und Familiennachmittage an. Außerdem führe ich ein Portfolio für jedes Kind, in welchem die wichtigsten Entwicklungsschritte und Höhepunkte schriftlich und fotografisch festgehalten werden. Auch künstlerische Werke der Kleinen finden dort ihren Platz. Das Portfolio kann bei Entwicklungsgesprächen hinzugezogen werden. Am Ende der Kindertagespflegezeit bekommt jedes Kind seine Mappe zur Erinnerung mit nach Hause.

© 2019 Jessica Hermann.

Telefon: 09381 / 8479538

mobil:    01577 / 6364787   

Jessica Hermann

Kindertagespflege